Erst mal die Ursachen analysieren!

Jump to: navigation, search

Ich denke Mal die Veränderungen liegen an der Entwicklung der Wikipedia. Ich bin z.B. 2003 dazu durch die Erwähnung in der C't dazugekommen. Hab dann fast 2 Jahre nur als IP gearbeitet. Damals wurde die Wikipedia von den meisten Leuten belächelt. Wer damals hier mitgearbeitet hat machte dieses um an der Wikipedia zu arbeiten und nicht um seinen Verein oder seine Firma einzutragen. Heute sieht das anders aus. Inzwischen ist die Wikipedia so erfolgreich das jeder seinen Verein oder seine Firma einzutragen will. Diese Nutzer haben aber meistens kein Interesse woanders mitzuarbeiten. Dan kommt hinzu das 2003 noch große Felder unbearbeitet waren. Man konnte sich einen Bereich aussuchen und einfach Artikel anlegen. Klar solche Bereiche gibt es heute auch noch aber attraktiven Bereiche sind oft schon abgearbeitet und neue Mitarbeiter sind schwer auf die verbleibenden unattraktiveren Lücken zu lenken.

Man sollte außerhalb des Internets suchen. In Spektrum der Wissenschaft gab es anlässlich der Zedler-Medaille eine ganzseitige Anzeige. Vielleicht könnte man die oder andere Zeitschriften/Zeitungen überreden eine Kolumne einzurichten in der Wissenschaftler oder andere Personen schreiben warum sie an der Wikipedia mitarbeiten.

Außerdem sollten die Wikipedia an Schulen gehen. Was die Bundeswehr kann können wir auch. Wenn man z.B. einer Klasse in 2 Stunden ansatzweise erklärt wie Wikipedia funktioniert und danach 1 Schüler als Interessiertheit User geworben wurde ist das doch schon ein Erfolg. HAL Neuntausend 15:36, 28 March 2011 (UTC)

15:36, 28 March 2011