Proposal:Scientific methods (Wissenschaftliche Arbeitsweise)/de

From Strategic Planning
Jump to navigation Jump to search
Status (see valid statuses)

The status of this proposal is:
Request for Discussion / Sign-Ups

Every proposal should be tied to one of the strategic priorities below.

Edit this page to help identify the priorities related to this proposal!


  1. Achieve continued growth in readership
  2. Focus on quality content
  3. Increase Participation
  4. Stabilize and improve the infrastructure
  5. Encourage Innovation


If not English, in what language is this proposal submitted?: German / Deutsch

Zusammenfassung

Um die Wikipedia wissenschaftlich zitierfähig und damit zu einem endgültig zu einem gesellschaftlich anerkannten Nachschlagewerk werden zu lassen, ist es notwendig, die Arbeitsprozesse auch wissenschaftlich umzugestalten.

Vorschlag

Um die Wikipedia wissenschaftlich zitierfähig und damit zu einem endgültig zu einem gesellschaftlich anerkannten Nachschlagewerk werden zu lassen, ist es notwendig, die Arbeitsprozesse auch wissenschaftlich umzugestalten. Dazu müssen:

1. Wissenschaftliche zitierweise, Arbeits- und Recherchemethoden, insbesondere die für die Erstellung einer wissenschaftlichen Fachenzyklopädie geltenden, eingehalten werden. Als Literatur werden nur noch wissentschaftlich zitierfähige Werke und Quellen anerkannt, und eben nicht mehr die P.M. oder Bild der Wissenschaft (populärwissenschaftliche Zeitungen). Admins müssen dementsprechende Qualifikationen nachweisen.

2. Die innerhalb der Wikipedia herrschende Meritokratie und Laienherrschaft muss aufhören. Sprich: die externen wissenschaftlichen Qualifikationen sind anzuerkennen, denn eine Habilitation zählt nunmal mehr als 5000 exzellente Artikel im jeweiligen Fachbereich. Das tot-diskutieren fähiger, aber unerfahrener Autoren muss verhindert werden. Die WP ist nicht das Privatspielzeug einiger Junkies.

3. Die Redaktionen sollten hoch qualifizierte externe Gutachter hinzuziehen. Evtl. in Form Peer-Review-Prozessen.

4. Seilschaften und Clubs sollten auf ihre evtl. den Zielen der WP nicht entsprechenden Absichten hin untersucht werden. Die WP muss sich als sich als soziales Netzwerk begreifen und darauf reagieren (Willkür der Admins, Feindschaften und Lobhudelei der Autoren untereinander, ...)

5. Die Sichtungprozesse der deutschen WP sind ein brauchbares Werkzeug auf dem Weg dorthin. Sie sollten entsprechend ausgebaut und in alle Sprachversionen implementiert werden.

Motivation

Qualitätssteigerung der WP.

Schlüsselfragen

s. oben

Potentielle Kosten

viel Mühe; viele Diskussionen, da entstandene Strukturen teilweise zerstört werden. Dennoch der einzige Möglichkeit, der WP ihre bereits de facto bestehende Rolle als bedeutendstes Nachschlagewerk auch hinsichtlich ihrer Qualität zukommen zu lassen.

Referenzen

Diskussion

Hast du etwas zu diesem Vorschlag zu sagen? Eine Anregung? Diskutiere diesen Vorschlag auf der Diskussionsseite.

Want to work on this proposal?

  1. .. Sign your name here!