Proposal:Create directives to decide debates/de

From Strategic Planning
Jump to navigation Jump to search
Status (see valid statuses)

The status of this proposal is:
Request for Discussion / Sign-Ups

Titel: "Erstellen viele Direktive um Debatten zu entscheiden"


If not English, in what language is this proposal submitted?: German / de:Deutsch

(No guarantee for the accuracy of this quick translation. -Wikid77 02:02, 2 July 2010 (UTC) )

Zusammenfassung

Wegen Meinungsverschiedenheiten bei der Auslegung einer allgemeinen Leitlinie ("Guideline"), muss es ein System von Direktive (dokumentierte Entscheidungen), die eindeutig entscheiden, Debatten über die Richtlinien oder Streitigkeiten Thema. Sobald einer Direktiv ausgestellt worden ist, kann man feststellen, wie ein Präzedenzfall werden, zu vereinfachen lösen ähnliche Debatten oder Streitigkeiten. Direktive so spezifisch definiert könnten, dass die Menschen könnten nicht mehr behaupten, "Es ist eine Frage der Auslegung", wie sie es oft tat, in der Vergangenheit, durch Verdrehen der allgemeinen Richtlinien zu verstehen, was sie wollen. Viele der künftigen Debatten würden abgewendet, weil einer vor-Direktiv, ähnlich wie Gerichtsurteile, die grundlegenden Streitigkeiten beigelegt haben würde, vor langer Zeit sein.

Vielleicht hießen Wir die Aktivität wie: "Einstellung Direktive" als eine übliche Technik, um eine Debatte oder Streit zu entscheiden, und definieren ein klares Dokument, das genutzt werden könnte, und er zitierte, wie künftige Präzedenzfall. Von den uralten Warnung "Legen Sie es schriftlich", würden eines Direktiv den Menschen helfen, Zusagen einzuhalten.

Summary

Due to differences of opinion, in re-interpreting policies, there needs to be a system of directives (documented decisions) which clearly decide debates about policies or topic disputes. Once a directive has been issued, it can be noted, as a precedent, to simplify resolving similar debates or disputes. Directives could be so specific that people could no longer claim "it's a matter of interpretation" as they often did, in the past, by twisting the general policies to mean whatever they wish. Many future debates would be averted because prior directives, similar to court rulings, would have settled the basic disputes, long ago.

Perhaps call the activity: "setting directives" as a common technique to decide a debate or dispute, and define a clear document which could be used, and cited, as future precedent. From the age-old warning "put it writing", the directives would help people to honor commitments.

Vorschlag

Definieren Sie einige schnelle Verfahren, bei dem Menschen einer Direktiv festlegen können, wie eine verbindliche Entscheidung, die ähnliche, aufbereitet Debatten über das gleiche Problem in der Zukunft einschränkt. Obwohl einer typische Direktiv wäre das Ergebnis langer Debatten und Konsensbildung Aktivitäten, einer Direktiv könnte die Entscheidung der oberen Ebene Mitglieder, die schnell zu beheben ein Problem benötigen werden. Sie könnten außerdem die Ergebnisse sehr deutlich, und vermeiden Sie zukünftige endlosen Debatten über die gleichen Fragen müde. In gewissem Sinne einer Direktiv wäre ein "Mini-Leitlinie", das gilt nur für bestimmte Artikel, Vorlagen oder Themen, es sei denn als Präzedenzfall angeführt, um in anderen, ähnlichen Bereichen Anwendung.

Die wichtigsten Prioritäten sind:

  • Endlose Debatten wieder beigelegt werden konnte, mit Besonderheiten in schriftlicher Form.
  • Einer frühe Direktiv könnte als Präzedenzfall für künftige Entscheidungen herangezogen werden.
  • Wieselung durch "kreative Neu-Auslegung" der Politik verringert werden könnte.
  • Die Leute konnten nicht mehr behaupten, dass sie "nicht wissen" Beim Löschen oder Umschreiben Artikeln trotz vorheriger Konsens Punkte.
  • Hoch Mitglieder würden über ein dokumentiertes Mittel, um schnell zu beheben ein Problem für die langfristige Anwendung.
  • Wichtige Gespräche könnten zum Talk-Archiv archiviert werden, gleichzeitig aber eine stabile Direktiv als langfristige Ergebnis zu schaffen.
Suggestion

Define some quick procedure where people can set a Directive, as a binding decision, which curtails similar, rehashed debates, about the same issue in the future. Although a typical Directive would be the result of long debates and consensus-building activities, a Directive could be the decision of upper-level members who need to quickly resolve an issue. They could also define the outcome, very clearly, and avoid future endless debates about the same tired issues. In a sense, a Directive would be a "mini-guideline" which only applies to specific articles, templates, or topics, unless cited as a precedent to apply in other, similar areas.

The important priorities are:

  • Endless re-debates could be settled, with specifics in writing.
  • A prior Directive could be cited as precedent to future decisions.
  • Weaseling by "creative re-interpretation" of policies could be reduced.
  • People could no longer pretend they "didn't know" when deleting or rewriting articles despite prior consensus points.
  • High-level members would have a documented means to quickly resolve an issue for long-term application.
  • Major discussions could be archived, while leaving a stable Directive as the long-term outcome.

Motivation

Entscheiden komplexen Debatten über Talk-Seiten, erfordert viel Zeit und oft die gleiche Debatte wieder Oberflächen, wieder und wieder. Typischerweise wird eine Debatte so langatmig, dass es zu einer Talk-Archiv verschoben wird, und 6 Monate später, beginnen neue Leute kennen, erneut debattieren das gleiche Problem. Entscheidungen müssen in einem "/Direktive" Talk-Unterseite angegeben werden, so dass neue Nutzer wird verstehen, warum ein Artikel in einer bestimmten Weise konstruiert worden ist, wie insbesondere der Vermeidung einiger Details oder kontroversen Themen. Ein System von Richtlinien dokumentiert, falls verwendet, um Präzedenzfälle geschaffen, könnte verwendet werden, um deutlich zu verkürzen und die Beilegung von Streitigkeiten künftige Debatten über ähnliche Themen, in anderen Artikeln. Störenfriede oft schwelgen in "kreativen Neuinterpretationen" der Politik zu erklären, warum sie berechtigt sind, alles zu tun sie wollen, unabhängig von "Ihrer Meinung nach der Politik" durch Verdrehen des Wortlauts. Stattdessen würde eine Reihe von äußerst präzise Richtlinien, pro Artikel oder pro Thema, halt schleichend von Interpretationen, und als Folge wäre bestimmte Punkte besonders, kein-unsinnigen Entscheidungen, die Spielen von der Störenfriede begrenzen würde.

In einem stabileren Umfeld könnte eine zukünftige Entscheidung "Der Blick auf vorherige Artikel xx" gemacht werden, weil die Artikel in ein paar Stunden umgeschrieben werden kann, hat Wikipedia nicht gelungen, andere Waren als zuverlässig, solide Präzedenzfälle zu lösen künftigen Debatten zu verwenden. Stattdessen jetzt, würde die "/Direktive" für alle Artikel, beschloss zu bleiben, selbst wenn der Artikel neu geschrieben wird, und diese Richtlinien könnten viele solide Präzedenzfälle für künftige Entscheidungen benötigt wird.

Jeder Direktiv würde, na ja, eine direkte Anweisung von Entscheidungen definiert. Die Menschen wissen nicht schnell reagieren zu Allgemeinheiten. Ebenso wann viele Leute kannten, waren Sicherheitsgurte in Autos installiert werden, um Sicherheit zu gewährleisten, ignorierten viele. Sicherheitsgurte verwendet wurden meistens, wann Regierungen eine Verordnung (Direktiv) geschaffen, um ihren Nutzung zu erhöhen. Es ist ein Gesetz der menschlichen Natur. Daher ist die Motivation, dass jeder Direktiv zu definieren. Ansonsten ist Wikipedia wie Hüten von Katzen.

Motivation

Deciding complex debates, via talk-pages, requires a lot of time, and often the same debate re-surfaces, again and again. Typically, a debate becomes so long-winded that it gets moved to a talk-archive, and 6 months later, new people, unaware, begin re-debating the same issue. Decisions need to be stated in a "/Directives" talk-subpage, so that new users will understand why an article has been structured in a certain manner, as avoiding some particular details or controversial issues. A system of documented directives, if used to set precedents, could be used to clearly resolve disputes and shorten future debates about similar topics, in other articles. Troublemakers often revel in "creative re-interpretations" of policies to explain why they are authorized to do anything they want, regardless of "your view of policies" by their twisting of the wording. Instead, a set of extremely precise directives, per article, or per topic, would halt weaseling of interpretations, and as a result, would pinpoint specific, no-nonsense decisions which would limit a troublemaker's antics.

In a more stable environment, a future decision could be made by "looking at prior article xx" however, because articles can be rewritten in a few hours, Wikipedia has been unable to use other articles as dependable, solid precedents to resolve future debates. Instead, now, the "/Directives" decided for any article would remain, even when the article is rewritten, and such directives could provide many solid precedents needed for future decisions.

Each Directive would provide, well, a direct statement of decisions. People do not respond quickly to generalities. Even when people knew seat belts were installed in cars to ensure safety, many ignored them. Seat belts were used mostly when governments created a regulation (a Directive) to increase their usage. It is a law of human nature. Hence, that is the motivation to define Directives. Otherwise, Wikipedia is like herding cats.

Potentielle Kosten

Einige zusätzliche Anstrengungen erforderlich wären, zu schreiben und zu formalisieren jedes Direktiv werden. Doch mithilfe Seite Kategorien, könnte jeder Direktiv gruppiert werden, da für jede Kategorie verwandt, um zukünftige Vergleiche von Entscheidungen vereinfachen. Nach jedem größeren Direktiv beschlossen wurde, dann weniger Zeit und weniger Revisionen erforderlich wäre, um ein ähnliches Problem in der Zukunft zu regeln. Ein älterer Direktiv könnte angeführt werden, als Präzedenzfall, zu beschneiden, die enormen und endlose Wiederkäuen wieder debattiert, wie die Formulierung der Politik zu interpretieren. Menschen, die auf dem System spielt gedeihen ("Gaming-the-System"), durch geschwätzt die Bedeutungen der Politik, wäre leichter gestoppt. Störenfriede würden durch offensichtliche Verstöße gegen einem bestehenden Direktiv offenbart werden. Sie könnten nicht mehr ohne weiteres rechtfertigen Aktionen lediglich als verschieden von "Ihre Auslegung" des Wortlauts.

Zur Reduzierung insgesamt Seiten, mehrere Direktive konnten innerhalb einer einzigen Seite gespeichert werden. Allerdings könnte ein äußerst wichtige Direktiv in eins Seite für eine direkte WikiLink wo nötig werden.

Potential costs

Some extra effort would be needed to write and formalize each Directive. However, by using page categories, each Directive could be grouped, as related to each category, to simplify future comparisons of decisions. Once each major Directive has been decided, then less time, and fewer revisions, would be needed to settle a similar issue in the future. An older Directive could be cited, as a precedent, to curtail the enormous rehashing and endless re-debating of how to interpret wording of policies. People who thrive on gaming-the-system, by waffling the meanings of policies, would be more easily stopped. Troublemakers would be revealed by obvious violations of an existing Directive. They could no longer easily justify actions as merely different from "your interpretation" of the wording.

To reduce total pages, multiple directives could be stored within a single page. However, an extremely important directive could be in separate page for a direct wikilink where needed.

Beispiele

So wenden Sie einen Direktiv, um mehrere Artikel, dann eine Seite der Direktive geschaffen werden könnten. Dies würde die Wiederholung reduzieren. Vielleicht durch eine Seite namens "Dir-100705XJ" würden Direktive über ein Thema wie "XJ" und jede Direktiv in die Seite codiert enthalten würde durch sub-Briefe (wie "Dir-100705XJa" innerhalb dieser Seite) kodiert werden. Eine "endgültige" Entscheidung wäre ein "geschlossenes / boxed Diskussion" innerhalb dieser Seite werden, während ein vorübergehende Direktiv offen bleiben könne, für eine spätere Anpassung der Details.

Jeder wichtigen Direktiv, könnte zu einem bestimmten Thema, wie Dolmetschen 2 Politik zusammen, in einem voll-geschützte Seite (z. B. "Dir-100705BLP-OR" Inverkehrbringen), wo alle diese Richtlinien (an dieser Seite) wurden sorgfältig kontrolliert werden, sondern als lässig offen "Konsens, indem sie und sehen, ob jemand Objekte in den nächsten 3 Tage". Als Beispiel könnte ein voll-geschützte Datei enthalten 12 spezifische Direktive darüber, wie die Wikipedia enwiki Bio-Politik gelten WP:BLP mit WP:SYN, Entscheidungen zu erklären, wann, und wann nicht, damit Synthese von Tatsachen in Biografien lebenden Personen.

Ein anderes Beispiel wäre ein Direktive eine wesentliche Änderung der Entscheidung zu einer Politik werden, wie das Ändern WP:BLP (über lebende Personen) zu nennen Polizeihunde, die als "Polizisten" in einigen Regionen sind zu erwähnen. Eine solche Änderung könnte notwendig sein, weil Polizeihunde wurden als offen zu sein für verleumderische Äußerungen, oder ähnlich ungewöhnliche Entwicklung, die eine größere Veränderung (und vielleicht unglaubliche Veränderung) zu einer Politik sein. Im Grunde würde die Direktive vorsehen, insbesondere entweder die allgemeine Absicht des ändern, oder sogar, verbieten die grundlegende Formulierung in die Politik der Text geändert. Der Direktive könnte auch eine Liste, vielleicht 17, größere Artikel haben, die bis zu einem bestimmten Fälligkeitstag über den geänderten Politik angepasst werden müssen.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von denen Direktive ist es, Veränderungen während der unglaublichen Umständen umzusetzen, wie Benutzer denken es ist ein Scherz, um Risiko-Sein für die Erteilung von Beleidigungen über ein Polizeihund blockiert bearbeiten. Im Allgemeinen liefern die Direktive einer kontrollierten Art und Weise, um Änderungen zu verwalten, während die Angabe der Schwere und Umfang der Veränderungen, die bestimmt sind.

Examples

To apply a directive to multiple articles, separate pages of directives could be created. This would reduce repetition. Perhaps a page named by "Dir-100705XJ" would contain directives about a topic coded as "XJ" and each directive in that page would be coded by sub-letters (such as "Dir-100705XJa" inside that page). A "final" decision would become a "closed/boxed discussion" within that page, whereas a temporary directive could remain open, for later adjustment of details.

Any crucial directives, for a particular topic, such as interpreting 2 policies together, could be placing inside a fully-protected page (such as "Dir-100705BLP-OR"), where all those directives (in that page) were carefully controlled, rather than casually open to "consensus by changing it and see if anyone objects in the next 3 days". As an example, a fully-protected file could contain 12 specific directives about how to apply the Wikipedia enwiki bio-policy WP:BLP along with WP:SYN to explain decisions about when, and when NOT, to allow synthesis of facts in biographies of living persons.

Another example might be a directive deciding a major change to a policy, such as changing WP:BLP (about living persons) to mention named police dogs, which are considered to be "police officers" in some regions. Such a change might be needed because police dogs were judged to be open to libelous remarks, or some similar unusual development requiring a major change (and perhaps unbelievable change) to a policy. In essence, the particular directive would stipulate either the general intent of the change, or even, proscribe the basic wording being amended into the policy text. The directive might also list, perhaps 17, major articles that need to be adjusted by a certain due date about the amended policy.

Another advantage of using directives is to implement changes during incredible circumstances, such as users thinking it is a practical joke to risk being edit-blocked for issuing insults about a police dog. In general, directives provide a controlled way to manage changes, while indicating the seriousness, and scope, of the changes that are intended.


Diskussion

Hast du etwas zu diesem Vorschlag zu sagen? Eine Anregung? Diskutiere diesen Vorschlag auf der Diskussionsseite.

Discussion

Do you have a thought about this proposal? A suggestion? Discuss this proposal by going to Proposal talk:Create directives to decide debates/de, or to English-version discussion.

Want to work on this proposal?

  1. .. List hier Ihren Namen!