May 2011 Update/de

From Strategic Planning
Jump to navigation Jump to search

 
Hallo,

mein Name ist Ting Chen, ich bin der Vorstandsvorsitzende des Kuratoriums der Wikimedia Foundation.

Vor zwei Monaten hat die Wikimedia Foundation die Ergebnisse unserer Studie über die Arbeit von ehrenamtlichen Mitarbeitern herausgegeben (Sie können die Ergebnisse hier einsehen), die zeigte, dass es in den letzten Jahren immer schwieriger geworden ist, die Wikimedia-Projekte zu editieren. Im vergangenen Monat hatten wir im Kuratorium eine ausführliche Diskussion zu dem Thema und einigten uns einstimmig darauf, einen Aufruf zu starten, in dem wir Sie bitten wollen, uns zu helfen, die Arbeit an den Wikimedia-Projekten offener zu gestalten und dem gemeinschaftlichen Aspekt wieder mehr Raum zu geben.

Bitte lesen Sie unsere Absichtserklärung. Ich bitte Sie, uns an Ihren Gedanken dazu teilhaben zu lassen.

Freundliche Grüße und herzlichen Dank, dass Sie an den Wikimedia-Projekten mitarbeiten.

Ting Chen
Vorstandsvorsitzender des Kuratoriums der Wikimedia Foundation

Absichtserklärung: Offenheit

Wir, das Kuratorium der Wikimedia Foundation, glauben, dass es für ein anhaltendes Gelingen unserer Mission unabdingbar ist, dass unsere Projektgemeinschaften blühen und gedeihen. Die Projekte der Wikimedia fußen auf einer Kultur der Offenheit, des Engagements und der Qualität - nur so konnten sie sich zu einigen der weltweit wichtigsten Aufbewahrungsorte menschlichen Wissens entwickeln. Während aber die Leserschaft und die Unterstützung von Wikimedia in der Bevölkerung ständig wächst, zeigen jüngste Studien zur ehrenamtlichen Mitarbeit einen stetigen Rückgang der Mitwirkung und eine Verschlechterung der Treuerate unter den neuen ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Wie in unserem Fünf-Jahres-Strategieplan dargestellt und durch diese Ergebnisse betont, muss Wikimedia mehr neue und verschiedene Redakteure für sich interessieren und die erfahrenen Redakteure behalten. Eine stabile Redaktionsgemeinschaft ist für eine langfristige Nachhaltigkeit und Qualität unserer momentanen sowie auch zukünftiger Projekte entscheidend.

Wir empfinden das Überwinden dieses Einbruchs als höchste Priorität. Wir bitten alle Beitragenden, bei ihrer täglichen Arbeit an den Projekten über die Schwierigkeiten nachzudenken, die dazu führen. Wir sind mit der geschäftsführenden Direktorin einig, dass wir diese Angelegenheit zur höchsten Priorität für unseren Stab erklären, und sprechen eine Empfehlung aus, damit die finanziellen Mittel der Foundation dazu eingesetzt werden, dieses Problem anzugehen, und zwar durch Medienarbeit in den Gemeinden, verstärkte Einbindung der Bevölkerung und technische Verbesserungen. Und wir wollen die Entwickler, Redakteure, wikiprojects und „Chapters“ in ihren Bemühungen unterstützen, die Projekte und die Arbeit daran einladender, benutzerfreundlicher und hilfreicher zu gestalten.

Der Vorstand hilft dabei, diese Bemühungen voranzutreiben, und fordert spezifische Anfragen nach Gründungshilfe auf, es so zu tun. Wir heißen neue Ideen zur Erreichung unserer Ziele willkommen und unterstützen sie.

Wir bitten die Wikimediagemeinschaft dringend, Offenheit und Zusammenarbeit in folgender Weise zu fördern:

  • Bitte begegne neuen Schreibern mit Geduld, Freundlichkeit und Respekt. Erinnere Dich der Herausforderungen, die Du als neuer Autor hattest, und strecke die Hand aus, ermutige andere, es Dir gleich zu tun.
  • Verbessere die Zusammenarbeit in den Projekten. Arbeitet gemeinsam daran, die Regeln und Anleitungen sowie die Handhabung von Vorlagen, Warnungen und Löschanträgen zu vereinfachen.
  • Unterstütze die Entwicklung sowie Einführung von neuen Funktionen und Werkzeugen zur vereinfachten Benutzung und verbesserten Zugänglichkeit.
  • Steigere das gemeinschaftliche Bewusstsein bezüglich dieser Probleme, unterstütze die Bemühungen Einzelner, von Gruppen sowie der Wikimedia-Vertretungen.
  • Arbeite daran mit, Auseinandersetzungen zu reduzieren und eine freundlichere Kultur der Zusammenarbeit zu fördern. Schließe Dank und Bestätigung ein, ermutige bewährte Praktiken und Administratoren sowie andere Funktionsträger.
  • Arbeitet gemeinsam an Methoden zur Entmutigung störenden und feindseligen Benehmens sowie an der Abwehr von Personen wie Trollen oder Stalkern, die die Atmosphäre vergiften.

Quellen